Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besucht haben. Vielen Dank dafür. Da wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst nehmen und die Einhaltung der Ihnen insoweit zustehenden Rechte gewährleisten wollen, möchten wir Sie in der folgenden Erklärung darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei uns verwendet und verarbeitet werden.

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Hierbei ist insbesondere die EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz in seiner neuen Fassung (BDSG n.F.) zu nennen. Unser Anspruch ist es, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und jederzeit sicher zu verwahren.

Um für Sie den Besuch unserer Website oder unseres online Shops so komfortabel wie möglich zu gestalten, setzen wir Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers gespeichert werden. Hierauf sind Sie bei der Nutzung der Homepage ausdrücklich hingewiesen worden bzw. haben der Nutzung entsprechend zugestimmt. Selbstverständlich können Sie in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers vorgeben, dass keine Cookies abgelegt werden bzw. bereits abgelegte Cookies wieder gelöscht werden.

Außerdem werden folgende für die Vertragsabwicklung erforderliche Daten bei uns gespeichert:

• Name
• Anschrift
• Telefonnummer
• E mail Adresse
• Handynummer
• Homepage

Die Speicherung erfolgt zum Zwecke der Vertragsabwicklung mit Ihnen. Ohne diese Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.
Wenn es nicht zum Vertragsabschluss kommt, da Sie den Vorgang abgebrochen haben, werden keine Daten gespeichert oder verarbeitet. Wir speichern die Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung und darüber hinaus soweit wir aufgrund spezialgesetzlicher Vorschriften (wie z.B. aus dem Steuer- und Abgabenrecht) hierzu verpflichtet sind.
Ist für die Vereinbarung der Daten eine Zustimmung erforderlich, erfolgt die Verarbeitung erst nach ausdrücklicher Zustimmung. Wir verarbeiten grundsätzlich keine Daten minderjähriger Personen. Mit Vertragsschluss haben Sie uns gleichzeitig bestätigt, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Nutzung unseres Webshops
(1) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(2) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach [zwei Jahren] eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

(3) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt.

Zahlungsanbieter

(1) PayPal
Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).
Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.
Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Widerruf personenbezogener Daten:
Sie können Ihre Zustimmung bezüglich der Speicherung bzw. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Für den Fall, dass Sie eine Zustimmung widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte an: Carolin Hoffranzen, info@weingut-hoffranzen.com

Für den Fall des Widerrufs werden die betroffenen Daten unverzüglich gelöscht bzw. für die weitere Verarbeitung gesperrt.

Abgesehen von dem Recht auf Widerruf stehen Ihnen noch die folgenden Rechte zu:
Ihnen steht ein Auskunftsrecht zu. Dies bedeutet, dass Sie vom Verantwortlichen jederzeit Auskunft darüber verlangen können, ob und in welchem Umfang bei uns Ihre Daten gespeichert bzw. verarbeitet werden.

Außerdem haben Sie ein Recht auf Löschung der Daten, soweit keine weitere gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragung.
Wenn Sie der Meinung sein sollten, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen aktuelles Datenschutzrecht verstoßen sollten können Sie sich selbstverständlich jederzeit mit der Verantwortlichen oder dem unten genannten Datenschutzbeauftragten in Verbindung setzen. Selbstverständlich steht es Ihnen auch jederzeit frei sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz) zu beschweren.

Wir weisen darauf hin, dass zum Schutz Ihrer Privatsphäre und der Sicherheit Ihrer Daten gehalten sind Ihre Identität zu prüfen soweit Sie sich zur Geltendmachung eines der vorgenannten Rechte an uns wenden.

Abschließend unsere Kontaktdaten:

Verantwortlicher im Sinne EU-DSGVO
Carolin Hoffranzen, info@weingut-hoffranzen.com

Datenschutzbeauftragter
Eckart Maurer, datenschutz@weingut-hoffranzen.com

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.